ROSE IMMOBILIEN KG: Schmiede, Metallbau, Handwerk! Produktionshallen mit Büros!

32361 Preußisch Oldendorf

1.000,00 €
Kaltmiete, zzgl. NK
738 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32361 Preußisch Oldendorf
Immobilien­typ
Gewerbe, Industrie
Gesamtfläche
738 m2
Büroflächen
90 m2
Lagerfläche
648 m2
Baujahr
1954
Online-ID
2199444
Anbieter-ID
2726
Stand vom
02.11.2015
Provision für Mieter
3,5% berechnet vom notariell beurkundeten Kaufpreis, ggf. inkl. Nebenleistungen des Kaufvertrages, zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von z.Zt. 19%, zahlbar ohne Abzug binnen 10 Tagen nach Rechnungserhalt. Im Falle einer Anmietung erhalten wir eine laufzeitabhängige Mieterprovision für diese Mietvertragsabschlussgelegenheit in Höhe von 2,0 Monatskaltmieten - als Standard - sowie 2,5 Monatskaltmieten bei Laufzeiten ab 5 Jahren und 3,0 Monatskaltmieten bei Laufzeiten ab 10 Jahren, zzgl. der jeweils gültigen gesetzlichen Mwst in Höhe von derzeit 19 %, zahlbar, ohne Abzug, 10 Tage nach Abschluss des Mietvertrages.
Brutto­kalt­miete
1.000,00 €
Baujahr
1954

Preußisch Oldendorf Ortsteil Hedem Entfernung zur B 239 ca. 6,3 km zur B 65 ca. 5,2km


Ausstattung

Büro-Sozialgebäude: teils. Fliesen-/PVCböden, Wände gespachtelt mit Raufaser, abgehängte Decken mit weisen Deckenpaneelen mit Beleuchtung. Kunststofffenster mit Einfachverglasung. Holztüren mit Stahlzargen Schmiede: Schmiedestelle mit Werkzeug und Lufthammer vorhanden. Schiebetor B: 3,80m x h. 3,1m; DH ca. 3,30m Halle 1: Betonboden, DH First ca. 5,20m, Traufe ca. 4,20m; Lichtbänder mit Einfachverglasung, Rolltor B 4,10m x H: 3,50m, Starkstromanschlüsse Halle 2: Betonboden, Stützenfreie DH First ca. 5,60m, Traufe ca. 4,10m; Lichtbänder mit Isolierverglasung, Schiebetor B 5,0m x H: 4,50m, Starkstromanschlüsse


Lage

Preußisch Oldendorf ist eine Stadt im Nordosten von Nordrhein-Westfalen. Mit rund 13.500 Einwohnern ist Preußisch Oldendorf die kleinste Kommune im ostwestfälischen Kreis Minden-Lübbecke im Regierungsbezirk Detmold. Die Wirtschaftsstruktur ist überwiegend mittelständisch geprägt. Größte Branchen sind die Holz- und Möbelindustrie, die Metallverarbeitung, der Maschinenbau, Handel, Chemie und Tourismus. Größtes Gewerbegebiet ist mit Abstand der Gewerbe- und Industriepark Hafen in Getmold. Insgesamt stehen über 330 Hektar Gewerbeflächen zur Verfügung, die besonders im Norden der Gemeinde liegen. Größte Unternehmen sind die Vortella Lebensmittelwerk W. Vortmeyer GmbH und die Tetra GmbH. Durch Preußisch Oldendorf führt in west-östlicher Richtung der Mittellandkanal. Im Stadtteil Getmold existiert ein Industriehafen. Dies ist der größte Industriehafen zwischen Osnabrück und Minden. Außerdem wurde am Mittellandkanal in Getmold ein Yachthafen angelegt.


Sonstiges

Stellplätze am Objekt vorhanden. Öffentliche Stellplätze befinden sich in der unmittelbaren Umgebung. -----------------------------------------------------------------------

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Schmidt Karl GmbH
    302 m
  • Autohaus WestfalenGarage
    1,33 km
    • Pollheide Hausgerätekundendienst
      3,08 km
  • Post
    94 m
  • Hedem, Schule
    437 m

Rose Immobilien KG

Ihr Ansprechpartner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.mt.de, Objekt 2726 - vielen Dank!