Hotel mit Restaurant und Betreiberhaus im Kreis Herford zu verkaufen

32120 Hiddehausen

895.000,00 €
Kaufpreis
23
Zimmer
1.015 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32120 Hiddehausen
Immobilien­typ
Gewerbe, Gastgewerbe, Hotel
Zimmer
23
Gesamtfläche
1.015 m2
Zustand
modernisiert
Verkaufstatus
offen
Baujahr
1988
Erschließung
vollerschlossen
Online-ID
4708565
Anbieter-ID
1014
Stand vom
07.03.2019
Kauf­preis
Netto
895.000,00 €
Provision für Käufer
3,57% vom Kaufpreis (inkl. MwSt.)
Bad mit
Fenster, Dusche
möbliert
vollmöbliert
Einbauküche
Möbliert
Parkmöglichkeit
Provisionsfrei
DV-Verkabelung
Einliegerwohnung
Fliesenboden
Garage
Gastterrasse
Kfz-Stellplatz
Massivbauweise
Parkett
Teppichboden
Sonstige Angaben
Ein gültiger Energieausweis ist in Bearbeitung und liegt zur Besichtigung vor.
Heizungsart
Zentralheizung
Befeu­e­rungs­art
Gas
Parkmöglichkeiten insgesamt
30


Lage

Die Immobilie befindet sich in der ‚Hansestadt‘ Herford, welche Kreisstadt des gleichnahmigen Kreises Herford ist. Die Stadt gehört zum ostwestfälischen Verdichtungsgebiet, das sich von Gütersloh über Bielefeld und Herford bis Minden erstreckt. Die Stadt liegt im Ravensberger Hügelland zwischen dem Wiehengebirge im Norden und dem Teutoburger Wald im Süden. Die nächstgelegenen Großstädte sind das 15 km südöstlich gelegene Bielefeld, das 45 Kilometer westlich gelegene Osnabrück. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover liegt 90 km nordöstlich. Der Standort Herford gilt als Standort für Textil-, Möbel-, Maschinen-, Kunststoff-, Motoren- und Teppichindustrie und fasst neben Sport- und Freizeitmöglichkeiten verschiedenste Einrichtungen eines zeitgemäßen Gemeinwesens. Die Autobahn A2 streift das Stadtgebiet im Osten. Dort befinden sich die Anschlussstellen Herford Ost, Herford/Bad Salzuflen und Ostwestfalen-Lippe sowie die Autobahnraststätten Lipperland Nord und Lipperland Süd. Die Bundesstraßen 239 und 61 leiten den Fernverkehr über die Umgehungsstraße, die zwischen der Bünder Straße und der Autobahnanschlussstelle Herford/Bad Salzuflen vierspurig ausgebaut ist, ins Umland. In Richtung Norden erreicht man über die Bundesstraße 239 nach etwa sieben Kilometern die Anschlussstelle Kirchlengern der A30, die über Osnabrück in die Niederlande führt. Die A30 verbindet die Bundesautobahnen A1 / A2 und kreuzt im Bereich Osnabrück die BAB A33 (Bielefeld-Paderborn-Kassel). Die A30 ist Teil der wichtigen europäischen Verbindung Warschau–Berlin–Amsterdam und stellt die Hauptverbindung von Hannover/Minden nach Osnabrück, Münster und in die Niederlande dar und ist Teil der Europastraße 30.

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Bike Arena Benneker OHG
    73 m
  • Nolting
    190 m
    • Autohaus Markötter GmbH
      381 m
  • Friedrich-List-Berufskolleg Außenst...
    1,66 km
  • Das Forscherhaus
    1,95 km
    • Kindertagesstätte Diebrocker Straße
      1,96 km
  • Felsenkeller
    166 m
  • Lessingstraße
    346 m

Blomeier Immobilien

Ihr Ansprechpartner

Herr Uwe Blomeier
Bahnhofstraße 14, 32257 Bünde

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.mt.de, Objekt 1014 - vielen Dank!