Ehemalige Gaststätte mit angrenzendem Wohnhaus

32369 Rahden

330.000,00 €
Kaufpreis
15
Zimmer
187 m2
Fläche

Objektdaten

Adresse
32369 Rahden
Immobilien­typ
Einfamilienhaus, Haus, Wohnen
Zimmer
15
Gesamtfläche
1.700 m2
Grundstück
8.260 m2
Wohnfläche
187 m2
Baujahr
1914
Online-ID
3844015
Anbieter-ID
3199
Stand vom
15.02.2018
Kauf­preis
330.000,00 €
Baujahr
1914

Das Objekt befindet sich in einer Splittersiedlung ("Specken") am nördlichen Rand des Stadtgebietes unweit der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden B 239. In der entfernten Nachbarschaft befinden sich sowohl freistehende Wohnhäuser als auch Gewerbeobjekte neuerem Baujahres. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Bushaltestelle "Letzter Heller". Die Busse fahren von hier aus werktags mehrfach in Richtung Rahden, Schulzentrum und Bahnhof. Das Zentrum vom Rahden mit zahlreichen Shopping-/ und Einkaufsmöglichkeiten ist genauso in wenigen Minuten erreichbar, wie die Rahdener Grundschule und einige Kindertagestätten. In ca. 3 Fahrminuten erreichen Sie die Nahversorger Netto und Combi.


Ausstattung

- Fundament: den statischen Anforderungen entsprechend - Konstruktion: Mauerwerk z.T. Holzfachwerk (Ostseite) - Fassade: Backstein bzw. Klinker tlw. verputzt/gestrichen Südseite mit Efeubehang - Wandstärke: bis 50cm - Innenwände: überwiegend 17,5 cm - Dachform: kombinierte Krüppelwalm- und Satteldach mit Flachdachanbau - Eindeckung: Holzbalken mit ungedämmter Ziegeleindeckung bzw. Flachdach mit Teerpappe - Decken: massives Kappengewölbe (KG/EG) Holzbalkenlage (EG/OG/DG) - Treppe: Geschosstreppe aus Holzkonstruktion, Kellertreppen massiv - Fenster: überwiegend Holzfenster mit Einfachverglasung Gastroanbau z.T. Bleiverglasung / Sprosseneinteilung - Aussentüren: Massivholztüren mit Glasausschnitt - Innentüren: Holz, z.T. Schiebetüren - Wandflächen: geputzt/gestrichen bzw. tapeziert, Sanitär- unterschiedlich gefliest - Deckenflächen: geputzt und gestrichen, tlw. tapeziert bzw. holzvertäfelt - Böden: Beton/Estrich bzw. Holzfußboden - Fussböden: Holzdielen zzgl. Teppich, tlw. Kunststoffbodenbeläge und Fliesen Parkett im Saal - Sanitäranlagen/Wohnen: Bad mit Einbauwanne/Dusche/ 2 Waschbecken, WC - Sanitäranlagen/Gewerbe: Toilettentrakt den jeweiligen Bereichen zugeordnet - Haustechnik: Über- und Unterputzverlegung, Aussenbeleuchtung - Be-/ und Entlüftung: den damaligen betrieblichen Anforderungen entsprechend


Lage

Rahden ist eine Stadt im äußersten Norden von Nordrhein-Westfalen. Es gehört zum Kreis Minden-Lübbecke in Ostwestfalen-Lippe und befindet sich unmittelbar an der B 239. Rahden liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens und im Norden des Kreises Minden-Lübbecke. Im Norden des Stadtgebiets liegt der NRW-Nordpunkt – der nördlichste Punkt des Landes. Die nächstgelegenen Großstädte sind Bielefeld (60 Kilometer südwestlich gelegen) mit Zufahrt zur A2 und A33, Osnabrück (55 Kilometer westlich) mit Zufahrt zur A1, A30, A33 , Bremen (80 Kilometer nordöstlich) mit Zufahrt zur A1, A27, A28 und Hannover (90 Kilometer südöstlich) an der A2 und A7. Aktuell verfügt Rahden über ca. 15.000 Einwohner und hat einen Bahnhof.


Sonstiges

mind 100 Stellplätze am Objekt vorhanden EUR 330.000,-

Karte nicht verfügbar

In Ihrer Umgebung

  • Mühlenharz
    1,25 km
  • WEZ
    1,36 km
    • Karlchen´s Backstube
      1,43 km
  • Spatzennest
    1,13 km
  • Bärenhöhle
    1,18 km
    • Ev.Kindergarten Löwenzahn
      1,37 km
  • Kleinendorf (MI), Letzter Heller
    146 m
  • Schulzentrum
    1,08 km

Rose Immobilien KG

Ihr Ansprechpartner

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Kontaktaufnahme auf immo.mt.de, Objekt 3199 - vielen Dank!